Familie

Stellenangebot zum 15.08.2019 (Bewerbungsfrist 24.05.2019)

Stellen Sie sich vor, Sie könnten in der sozialen Arbeit  tatsächlich etwas bewegen …

Wir sind …

ein gemeinnütziger Verein, der sich die professionelle Betreuung von Pflegefamilien zur Aufgabe gemacht hat. Dies umfasst neben der Akquise und der Beratung auch die Fortbildung von Pflegefamilien.

Wir suchen …

eine Kollegin (m/w), die sowohl eine selbstständige Arbeitsweise, als auch die notwendige Zusammenarbeit im Team schätzt und die sich ebenso gerne auf Neues einlässt, wie eigene Stärken und Impulse einbringen möchte.

Ihre Aufgabe als Fachberatung …

liegt neben der Vermittlung von Pflegekindern vor allem in der Beratung und Begleitung der Pflegeverhältnisse. Die Zusammenarbeit mit Pflegefamilien erstreckt sich in der Regel über viele Jahre, so haben Sie die Möglichkeit, Kinder und Familien intensiv zu begleiten und zu fördern. Der Aufgabenbereich umfasst einen regelmäßigen Kontakt zu den Pflegekindern, sowie dem Umgang mit Herkunftsfamilien und Vormündern. Ebenso ist die Fachberatung Ansprechpartnerin für zuständige Jugendämter, Schulen, Kindergärten und weitere Institutionen.

Ihr Profil:

  • Fachhochschul- oder Hochschulstudium Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbare Abschlüsse
  • Zusatzausbildung im systemischen oder therapeutischen Bereich (begonnen oder abgeschlossen)
  • Belastbarkeit, sowie die Bereitschaft zu flexiblem Einsatz in Krisenzeiten.

Wir bieten:

  • angemessenes Entgelt mit den üblichen Sozialleistungen,
  • Arbeitgeberzuschuss zur privaten Alterszusatzversorgung,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • ein engagiertes Team und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen,

Bei uns erwartet Sie ein kompetentes Team, sowie regelmäßige Teamsitzungen und Supervision.

Kontakt: Zentrum für Pflegefamilien Ingelheim e.V. (ZePI), Bahnhofstr. 121,
55218 Ingelheim, Tel.: 06132/7867-200 oder kontakt@zep-ingelheim.de