Familie

Über uns

Das Zentrum für Pflegefamilien Ingelheim (ZePI) e. V. ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitgliedsorganisation des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland.

Wir wollen Kindern, die aufgrund belastender Umstände nicht in ihrer Familie bleiben können, ein Leben in der Geborgenheit einer Pflegefamilie ermöglichen.

Grundlage für unsere Arbeit ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Jugendamt. In seinem Auftrag vermitteln wir Kinder in Pflegefamilien.

Daher suchen wir Familien oder Paare, die bereit sind, ein Pflegekind auf Dauer aufzunehmen.

Um als Sozialpädagogische Pflegefamilie anerkannt zu werden, muss einer der Partner eine Ausbildung im pädagogischen Bereich nachweisen (Erzieher/in, Sozialpädagoge/in, Heilpädagoge/in, Psychologe/in, Pädagoge/in etc.).

Wir suchen ebenso Familien oder Paare, die als Bereitschafts-Pflegefamilie ein Pflegekind kurzfristig und für eine begrenzte Zeit (ca. 2 bis 9 Monate) aufnehmen. Als Bereitschaftspflegefamilie sollte man Erfahrung in der Betreuung von Kindern haben; eine pädagogische Ausbildung ist nicht zwingend erforderlich.

Es ist uns wichtig, dass Familien, die ein Pflegekind aufnehmen, auf ihre Aufgabe vorbereitet werden und auch nach der Aufnahme eines Pflegekindes umfassend beraten und begleitet werden.

Der Paritätische